Rundum erfolgreich

Der vergangene Spieltag war für alle Mannschaften der Badmintonabteilung des ASV Senden von klaren Erfolgen gekrönt. Die Spielergebnisse im einzelnen:

 

ASV Senden J1 – TV Vreden J1   8:0 

Das erste Herrendoppel der Jugendmannschaft des ASV Senden, gespielt von David Truong /Jaron Leuthner, war ebenso erfolgreich wie Andre Wiedebusch /Jan Burbank im 2. Herrendoppel. Auch ihre Einzel gewannen sie klar in jeweils 2 Sätzen. Das Damendoppel Alina Wiedebusch / Edita Selimaj erledigten ihre Aufgabe souverän und überließen ihren Gegnerinnen nur einstellige Ergebnisse. Edita Selimaj hatte auch im Dameneinzel keine Probleme und gewann deutlich in 2 Sätzen. Den letzten Punkt steuerten Jule Andert / Henrik Freimann im gemischten Doppel bei. Mit diesem Sieg verteigte die Mannschaft ihre Tabellenführung.

 

ASV Senden M1 – TV Jahn Rheine M2   5:1 

Für die erste Minimannschaft siegten Laura Kolb / Marina Rüter und Larissa Baidin / Nele Gronewöller in ihren jeweiligen Doppeln klar. Laura Kolb im 1. Einzel gewann knapp zu 17 und 19, während  Annika Hesselmann und Sophia Najjar sehr viel deutlicher gewannen. Lediglich das 4. Einzel  von Pia Beuers ging knapp zu Gunsten des Gastes aus. Die Mannschaft festigte durch diesen Sieg ihren Spitzenplatz.

 

ASV Senden M2 – SC Münster 08 M2   6:0 

Ohne Satzverlust beendete die zweite Minimannschaft  die Begegnung gegen die Gäste aus Münster. Lisanne Rieger / Myleah Roesmann und Helena Tork / Amelie Rüter hatten keine Mühe, ihre Doppel einstellig zu gewinnen. Auch alle an den Doppeln beteiligten Spielerinnen waren deutlich erfolgreich.  Durch dieses Ergebnis bleibt die Mannschaft mit nur einem Punkt Rückstand Tabellenzweiter.